Speed
Suche

News

Robert qualifiziert sich für den Weltcup in Inzell (7. - 9. März)

 

Robert stellt eine neue Bestzeit über seine Lieblingsdistanz die 5000m (6:50:52) auf und qualifiziert sich somit für den Weltcup kommendes Wochenende in Inzell! Die Zeit bedeutet mit einer Verbesserung von über 10 Sekunden gegenüber der letztjährigen Saison, einen weiteren Leistungssprung für unseren Sportler. Nach seinem Weltcupdebut vor 10 Jahre, folgt nun sein zweiter Auftritt auf der Internationalen Bühne! Robert zeigt also allen was durch konsequentes und gut geplantes Training neben Beruf und Doktorarbeit möglich ist! Wir alle drücken dir nächste Woche die Daumen und würden uns über eine weitere Leistungssteigerung und somit Bestzeit von dir freuen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 02. März 2014 11:05

Robert 2. bei der ÖM Sprint

Roberts Erfolgslauf reißt nicht ab! Nach zwei tollen Wettkampfwochenende, folgte am 4.1. und 5.1. in Inzell der nächste Streich. Bei den in der Halle ausgetragenen Österreichischen Sprintmeisterschaften erreichte Robert Platz zwei über alle vier Strecken und musste sich nur Armin Hager geschlagen geben. Nächstes Wochenende misst sich dann unser Vereinsnachwuchs beim Regio Cup in Innsbruck mit Gleichaltrigen aus der Region. Wir wünschen Nico und Jeremias viel Erfolg und Spaß!

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. Januar 2014 20:33

Robert knackt 7 Minuten Schallmauer!

Robert knackt in Inzell die magische 7 Minuten Marke auf den 5000m! Nach tollen Leistungen am letzten Wochenende in Innsbruck, verbessert unser Robert seinen persönlichen Rekord auf 6:52! Ein perfekter Jahresausklang 2013! Wir wünschen ihm (im wahrsten Sinn des Wortes) einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 29. Dezember 2013 11:24

3. Platz von Robert bei ÖM Allround

Bei tollen Bedingungen im Innsbrucker Eisstadion sicherte sich Robert Bronze bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften. Nach tollen Auftritten über alle vier Distanzen ordnete er sich hinter Bram Smallenbroek und Linus Heidegger auf dem hervorragenden 3. Platz ein. Vorallem die persönliche Bestzeit von 14:58 min auf den abschließenden 10.000m gilt es hervorzuheben. Wir wünschen unserem Robert weiterhin viel Spaß und Freude beim Training und weitere persönliche Rekorde im neuen Jahr 2014!

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. Dezember 2013 13:44
Hauptsponsor